Seniorenfahrt nach Goslar

50 Senioren aus den Gemeinden Gifhorn, Wolfsburg, Vorsfelde und Meinersen (Kirchenbezirk Braunschweig) unternahmen eine kleine Reise nach Goslar. Dabei war Gelegenheit, die Gemeinschaft auch über Gemeindegrenzen hinweg zu pflegen.

50 Senioren aus den Gemeinden Gifhorn, Wolfsburg, Vorsfelde und Meinersen (Kirchenbezirk Braunschweig) unternahmen am 18. Mai 2006 eine kleine Reise nach Goslar. Alles war gut vorbereitet, und alle Senioren trafen pünktlich am Abfahrtsort ein. Das Wetter war wechselhaft: mal regnete es - vor allem dann, wenn wir unter einem "Dach" geborgen waren - mal schien die Sonne. So hatten wir viel Grund, recht dankbar zu sein.

Auf einem Rastplatz gab es ein zweites Frühstück. Viele Hände fassten mit an, als es galt, Tapeziertische aufzustellen und frische Brötchen zu belegen. Dabei wurde viel geplaudert und so die Gemeinschaft auch über Gemeindegrenzen hinweg gepflegt.

Nach dem Imbiss ging es weiter nach der alten Kaiserstadt Goslar. Wir besichtigten die Kaiserpfalz und erfuhren hier Interessantes über Deutschlands Vergangenheit. Wir bestaunten die großartigen Gemälde, die bedeutende Persönlichkeiten der Geschichte, wie beispielsweise Dr. Martin Luther, darstellten.

Um den aufkommenden Hunger zu stillen, kehrten wir in einer Gaststätte ein. Danach unternahmen wir eine Rundfahrt mit dem "Bähnle" durch die schöne Innenstadt von Goslar. Anschließend ging es nach Hahnenklee. Hier stand jedem ein wenig Zeit zur Verfügung zur Erfüllung persönlicher Wünsche.

Nach Kaffee und Kuchen traten wir unter Gottes Schutz die Heimreise an - in Dankbarkeit für das schöne Erleben und in Vorfreude auf die nächste Ausfahrt.

Wo. So.

Impressionen